ab CHF 120 versandkostenfrei

Kander Café Crème Blend - Herkunft & Story

Der Kander Café Crème Blend ist unsere Interpretation des typisch Schweizerischen Getränks. Ein zugänglicher, milder Kaffee mit einer leicht floralen Note.

Auch für diesen Blend wurden nur ausgezeichnete Spezialitätenkaffees ausgesucht. Der Brasilianische Kaffee bildet dabei, genauso wie beim Espresso Blend, die Basis: Viel Süsse und Körper. Der gewaschene Arabica aus Äthiopien aus der Sidamo-Region gibt dem Blend eine leicht fruchtig-florale Note.

Brasilien Igarapé

Land Brasilien
Region Alto Paranaíba, Minas Gerais
Produzenten
Fazenda Boa Vista, José Alves da Rocha, Patrocínio
Fazenda Castelhana, Cesar Jordão, Monte Carmelo
Fazenda Castelhana, Acácio José Dianin, Monte Carmelo
Fazenda Cláudia, Elmiro Resende Cunha, Monte Carmelo
Fazenda Macaúbas, Guilherme Figueiredo Vanço, Araguari
Fazenda Olhos D’Água, Fernando Antônio de Oliveira, Perdizes
Fazenda São Sebastião, Vinicius Navarro Borel Amaral, Pedrinópolis
Fazendinha, Edna Matiko Otake, Perdizes
Anbauhöhe 890 - 1050 m.ü.M.
Varietäten
Mundo Nuovo, Red Catuai
Aufbereitung trocken (natural)
Erntezeit
Mai und Juni
Aromaprofil
voller, cremiger Körper, Noten von Schokolade, Caramell und Nüsse

Der Kaffee aus Brasilien ist ein Blend, der aus 8 Farmen zusammengestellt wird. Dies ermöglicht uns, Jahr für Jahr ein konstantes Tassenprofil zu erhalten - und den Produzenten eine längerfristige Abnahme ihres Kaffees zu ermöglichen. Speziell an diesem Kaffee ist, dass pro verschiffter Container eine Hektare Regenwald in der Region Apui aufgeforstet und geschützt wird. Dies direkt über einen Partner vor Ort: IDESAM

Äthiopien Sidamo

Land Äthiopien
Region Sidamo
Produzenten diverse Kleinbauern
Anbauhöhe 1400 - 2200 m.ü.M.
Varietäten
Heirloom
Aufbereitung gewaschen, sonnengetrocknet
Erntezeit
Oktober bis Januar
Aromaprofil balanciert, florale Noten, beerig

Die Region Sidamo ist seit Jahren bekannt für ihre floral-fruchtigen Kaffees. Zahlreiche Kleinbauern bauen jeweils kleinste Mengen Kaffee an. Häufig sind dies nur einige wenige Kaffeebäume im Garten. Die Kirschen werden in Aufbereitungsstationen gesammelt, gewaschen und getrocknet. Nach der Sortierung wird der Kaffee abgepackt und verkauft.